Jobinitiative50plus

Berufliche Alternativen für ältere Arbeitsuchende

Wer mit 50plus in die Arbeitslosigkeit gerät oder mit seiner aktuellen Tätigkeit unzufrieden ist, stößt bei der Suche nach einer angemessenen Tätigkeit schnell an Grenzen. Trotz Fachkräftemangels haben ältere Arbeitsuchende selbst bei einer guten beruflichen Qualifikation kaum Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Grafik Puzzle


Damit beginnt für viele Menschen ein Teufelskreis aus kurzfristigen oder schlechter bezahlten Arbeitsverhältnissen, einer längerfristigen Arbeitslosigkeit und es droht unter Umständen auch der Absturz in Hartz IV. Zusätzlich beginnt mit dem niedrigeren Einkommen für den Betroffenen in der Regel eine Phase des „Entsparens“. Da die laufenden Ausgaben nicht einfach gesenkt werden können, müssen die fehlenden Gelder oft aus den Ersparnissen entnommen werden. Es droht der Schritt in die Altersarmut.


An dieser Stelle beschäftigt sich jeder Arbeitsuchende zwangsläufig irgendwann mit der Frage, ob die berufliche Selbständigkeit eine Alternative zu einem sozial- versicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis sein kann. Eine Unternehmensgründung in einem Alter, in dem sich viele schon mit der Frage des Ruhestands beschäftigen? Aber was gibt es denn wirklich an entsprechenden Alternativen?


In jedem Fall will doch auch der Arbeitsuchende im fortgeschrittenen Alter seine Erfahrungen und Kompetenzen angemessen in den Arbeitsprozess einbringen können. Die persönlichen Fähigkeiten und die notwendige Einsatzbereitschaft für eine eigenverantwortliche Tätigkeit sind bei vielen Arbeitsuchenden vorhanden. Häufig fehlt lediglich der Mut, um eine tragfähige Geschäftsidee in die Praxis umzusetzen.


Die Jobinitiative50plus ist ein innovatives Projekt der Personalberatung Ulrich Kosanke mit Sitz in Bremen, welches Anfang 2013 gegründet wurde. Gemeinsam mit einer stetig wachsenden Anzahl an engagierten Kooperationspartnern hat das Projekt zum Ziel, die beruflichen Chancen von älteren Arbeitssuchenden zu verbessern. Hier werden gründungsinteressierte Personen im fortgeschrittenen Alter auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet. Im Rahmen von persönlichen Gesprächen werden die Interessen und Fähigkeiten des Bewerbers besprochen und Kontakte zu Entscheidungsträgern in Unternehmen geknüpft. Dabei wird der Mensch und seine individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt.

Bild Tafel

Lohnt sich eine Selbstständigkeit in diesem Alter noch und wie kann ich meine Erfolgsaussichten steigern?


Dies sind Fragen, die speziell ältere Personen interessieren. Hier beginnt die Arbeit der Jobinitiative50plus. Wir bringen potentielle Existenzgründer mit bereits etablierten Unternehmen zusammen, die eine langfristige Zusammenarbeit mit lebenserfahrenen Personen anstreben. Für viele berufserfahrene Arbeitsuchende ist es wichtig, mit einem zuverlässigen Partner zusammen zu arbeiten.


Informieren Sie sich in unserem Leistungsangebot über die aktuellen Stellenausschreibungen, die von unseren Kooperationspartnern angeboten werden!

PfeilÜber uns PfeilLeistungsangebot PfeilAktuelle Angebote PfeilKontakt PfeilImpressum